TURBU-Clean | Impressum

Willkommen bei TURBU-Clean.
Rohrreinigung mittels Turbulenz–Spülverfahren
für saubere Trinkwasser Rohrnetze.

Spülfahrzeug_TURBU-Clean
Spülfahrzeug

Unser Verfahren zur Trinkwasser Rohrnetzspülung ist die konsequente Weiterentwicklung der klassischen Luft-Wasser-Spülung.

Dafür steht ein leistungsstarker Kompressor in Verbindung mit einer computergestützten Steuerungseinheit zur Verfügung. Außerdem erfolgt eine Luftaufbereitung nach DIN ISO 8573- Klasse 1 Medizintechnik und Lebensmittelindustrie.

Zum Einleiten des Spülvorgangs wird ein Leitungsabschnitt des Rohrnetzes durch das Schließen angrenzender Schieber separiert. Dann kann die kontrollierte Zugabe von komprimierter Luft erfolgen.

Technikanhaenger_TURBU-Clean
Technikanhaenger

Bei geöffnetem Standrohr am Auslaufhydranten und durch das Eindrosseln eines vorgeschalteten Schiebers wird ein druckreduzierter Spülabschnitt geschaffen.

Über ein Standrohr am Anfang der Spülstrecke wird Druckluft mit wechselndem Druck und Menge injiziert. Der Druck der eingesetzten Luft wechselt zwischen einem eingestellten Minimalwert und einem Maximalwert.

Eine computergestützte Steuerung stellt dabei sicher, dass für die jeweilige Spülsituation die optimalen Einstellungen vorgenommen und überwacht werden.

Der Spüldruck bleibt dabei immer unter dem Rohrnetzdruck, wie er vor Beginn der Spülung ermittelt wurde. Beschädigungen der Rohrleitung sind deshalb ausgeschlossen.